Was heißt nun Showroom bei euch?

Liebe Stammkunden, die unseren Laden bereits seit vielen Jahren besucht haben. 

uns erreichen viele Fragen zum Showroom und ob man da noch einkaufen kann! Ich möchte hier einmal versuchen für ALLE darauf zu antworten.:-)

Showroom. = Ausstellungsraum        Einzelhandel ist dort nicht erlaubt

Es dürfen auch keine "Massen von Kunden" dort parken und Waren anschauen! Solange es sich in Grenzen hält, sollte aber niemand etwas dagegen haben.

Ab 02.01. bis 20.02.23 Karneval bitte daher NUR noch mit Termin kommen. Im restlichen Jahr ist das nicht erforderlich und hat garnichts mit Corona zu tun, sondern mit den Regeln des Gewerbeparks. Terminbuchung in dem gelben Feld unter der Homepage! Montag,Mittwoch,Freitag 10:00 bis 15:00 Uhr

Falls ihr ein Verein seid mit über 10 Personen, ruft bitte mal durch. Hier können evtl. Ausnahmen gemacht werden auch an Samstagen.

Ein Wort in eigener Sache:

Ihr seid natürlich traurig, das es unser schönes gemütliches Ladenlokal nicht mehr gibt!  Schon klar...ich selbst fand es auch saugemütlich nur viel zu voll am Schluß....

Aber dieser Schritt mußte sein und natürlich ist in unserem 40qm neuen Showroom nicht die komplette Auswahl der Fremdhersteller zu finden. Überwiegend wird die Eigenmarke der Kostümtruhe ausgestellt. Der Bar Einkauf ist nicht mehr möglich. Es können aber Bestellungen wie für Selbstabholer gemacht werden und sofort bezahlt, dann könnt ihr die Ware auch mitnehmen.  Das Lager ist dafür umso größer

Ziel war es ja, das Auspacken und das mühselige Einpacken von Artikeln...und täglichem Aufhängen/Nachfüllen von Waren zu reduzieren. Wenn nur 3 Corsagen anprobiert wurden, war das eine 1/2 Std. Aufwand, um die Kordeln am Ständer wieder einzufädeln und zu entwirren:-) Ganz zu schweigen von der Ware, die täglich durch das Anprobieren und ständigem Herunterfallen beschädigt wurde: z.B die Hüte und Melonen!

Ein Ladenlokal mit einer Ware, die den Kunden ohne Beratung etwas überfordern kann, braucht gute Mitarbeiter und unendlich viel Zeit.

Es erforderte u.a. ein sehr intensive, lange Einarbeitungszeit der Mitarbeiter (fast 6 Monate inkl. Produktschulungen usw.) um Euch gut beraten zu können. Diese Zeiten sind nach Corona wirklich vorbei. Daher wäre eine schleche Beratung eher kontraproduktiv für ein Geschäft wie die Kostümtruhe.

Viele kleine Markthändler würden unsere Waren gerne auf Märkten vertreiben. Dies sollte in den nächsten Monaten Ende Februar/März mit einem Shopzugang für B2B auch auf den Weg gebracht werden. 

Dennoch würden wir uns sehr freuen, wenn ihr vorbeischaut! Ihr könntet z.B. Artikel rauslegen und später eine Onlinebestellung machen oder Artikel abholen, das geht ja immer noch.

Bis bald wir freuen uns auf euch.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.